Gesundheitspraktiker (BfG)

Hypnose

Allgemeine Informationen

Hypnose ist nichts Mystisches und hat auch nichts mit Magie zu tun. Diesen Ruf erlangte die Hypnose, weil auf Bühnen oft versucht wird, durch Untermauerung solcher Klischees den Showeffekt zu verstärken.

Hypnose ist ein natürlicher Zustand, den jeder Mensch mehrmals am Tag erlebt. Es ist z.B. der Zeitraum kurz vor dem Einschlafen und vor dem Erwachen. Auch wenn du tagsüber einfach mal so vor dich hinträumst, ist das eine Art von Hypnose. 

Hypnose ist einfach nur eine Form der tiefen Entspannung, in der eine Kommunikation mit dem Unterbewusstsein möglich ist.  In diesem Zustand können die gesprochenen Worte und erzeugten Vorstellungen eine viel intensivere Wirkung erreichen, als im Wachzustand bei dem der Verstand gleich wieder mit irgendwelchen Einwänden eingreift. In diesem Stadium nimmt das Unterbewusstsein die gesprochenen Suggestionen als Wahrheit an und setzt nach der Hypnose alles daran, diese Suggestionen auch umzusetzen.  

Hypnose sollte nicht angewendet werden bei geistiger Behinderung, nach Alkohol- und Drogenkonsum, da hier die Reaktionen nicht abgeschätzt werden können.

Warum Hypnose ?

Dein Unterbewusstsein ist eine riesengroße Festplatte auf der alle deine Erfahrungen, Gefühle und Erlebnisse deines Lebens gespeichert sind. Aus diesen Erfahrungen heraus, hat das Unterbewusstsein bestimmte Verhaltensmuster entwickelt, die es nun immer wieder in ähnlichen Situationen ausführt. Diese Reaktion ist den meisten Menschen gar nicht bewußt  

Manche dieser Verhaltenmuster blockieren uns jedoch oder sie passen einfach nicht mehr zu unserem jetzigen Leben.  Durch die Hilfe der Hypnose ist es möglich diese unerwünschten Verhaltensmuster zu verändern und damit auch die Reaktionen in bestimmten Situationen zu verändern.      

Wie schnell wirkt Hypnose?

Die Hypnose zeigt Ihre ersten Auswirkungen bereits nach einer Sitzung. Du solltest die Hypnose ca. 72 Stunden einwirken lassen, bevor du versuchst deren Wirkung zu testen. Diese Zeit ist einfach nötig um die Veränderungen im Unterbewusstsein zu manifestieren. Vor allem der Schlaf ist wichtig, denn bei diesem ist das Unterbewusstsein sehr aktiv und kann neues speichern .

Du solltest auch in dieser Phase das behandelte Thema einfach ruhen lassen, denn dadurch wird eine deutliche Minderung der Wirkung verhindert.

Hypnose Bruchsal   

Top